Sie würden gerne zum Queue greifen?

Wer bei uns „zu Hause” zu sein möchte, der ist uns herzlich willkommen:
Schauen Sie erst einmal als Gastspieler vorbei  -  Dienstags und Donnerstags
sollte ab ca. 17 Uhr immer jemand da sein, um die Türe zu öffnen.
Wenn's Ihnen dann bei uns gefällt, ist der Weg zur Mitgliedschaft kein Hürdenlauf:

  1. Wer's richtig genau wissen will, worauf er sich mit einer Mitgliedschaft denn einläßt,
    der findet hier unsere aktuelle Satzung.
  2. Dann kommt natürlich die Gretchenfrage: „Was kostet mich der Spaß?” Unsere aktuelle
    Beitragsordnung läßt schnell erkennen, welchen Preisvorteil die Mitgliedschaft im Vergleich
    zu den Kosten bei nur gelegentlichem Besuch eines kommerziellen Billard-Salons hat.
    Denn schließlich könnten Sie als Mitglied im Prinzip „rund um die Uhr” am Billardtisch stehen!
  3. Und wenn Sie sich entschlossen haben, dann füllen Sie einfach den Aufnahme-Antrag aus,
    schicken ihn an unseren Geschäftsführer oder geben ihn im Clubheim ab.
    Die Aufnahme-Bestätigung durch den Vorstand ist dann eine reine Formalie.

Sie wollen unseren Verein unterstützen,
ohne selbst aktiv zu werden?

Dann treten Sie dem Club ganz einfach als förderndes inaktives Mitglied bei  -
schicken Sie uns die ausgefüllte Beitritts-Erklärung oder geben Sie sie im Clubheim ab.
Sechs Euro im Monat sind wahrlich nicht die Welt, aber auch für unseren Verein gilt:
Unterm Strich zählt am Ende eines Jahres jeder Cent!

Geben Sie sich einen Ruck, denn:

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
(Erich Kästner)



NEWSCENTER

GERMAN GRAND-PRIX

Die Quali-Runde am Freitag ist garantiert.
Um 10 Uhr geht's los - hier ist die Liste der Teilnehmer.


SPONSOREN

Bitburger